FANDOM


Der K2 ist ein Durewaner Hochgeschwindigkeitszug, der Astoria und Buenos Aires verbinden soll. Die Reisegeschwindigkeit soll bei 320km/h liegen. Benannt ist der Zug nach seinem Entwickler Gabriel Kaipen, der schon den K1 entwickeltet, den Regionalzug in Durewa.

Streckenabschnitte

Astoria-Seden

Die Schnellfahrstrecke Astoria-Seden ist eine 180 Kilometer lange durewaner Eisenbahn-Schnellfahrstrecke. Sie führt vom Flughafen Astoria-Int. über den Hauptbahnhof Astoria nach Seden. Die Strecke ist bereits eingeweiht. Die Baukosten betrugen insgesamt etwa 1 Milliarden Euro. Die Reisegeschwindigkeit liegt bei 280km/h. Die Strecke bildet die Alternative zum Ausbau der Ost-West-Autobahn, die jetzt nicht ausgebaut werden wird.

Seden-Buenos Aires

Die Strecke verbindet die Hauptstädte Argentiniens und Uruguays mit Durewa.


Wagenkategorien

Der K2 der einzige Zug Südamerikas, der nicht in Wagenklassen aufgeteilt ist. Es gibt stattdessen diese drei, alle als erste Klasse angesehenen, verschiedenen Wagenkategorien:

  • Silence-Wagen sind für ruhende Reisende gedacht, auf Wunsch gibt es ein kostenloses Kopfkissen und eine Decke, Audio-Programm über (kostenlos verteilte) Kopfhörer; Handy- und Laptop-Nutzung waren nicht erwünscht.
  • Office-Wagen wsind für arbeitende Reisende gedacht. Es gibt keine vorgesehenen Extras, außer den Steckdosen am Sitz und den Handy-Verstärkern.
  • Club-Wagen ssind für Reisende gedacht, die weder schlafen noch arbeiten wollen. Hier können kostenlos tragbare DVD-Player und DVD-Filme für die Dauer der Fahrt ausgeliehen werden.

Alle Wagenkategorien sind mit je zwei Wagen vertreten, jeweils mit einem Raucher-Wagen und einem Nichtraucher-Wagen. Die für eine Kategorie angebotenen Extras sind nur in Wagen dieser Kategorie erhältlich. Übergänge zwischen den Kategorien sind möglich, sofern genügend Plätze vorhanden sind.

Ebenfalls im Angebot sind die günstigeren Traveller-Wagen. Diese wurden am 27. Januar mit dem neuen Preissystem eingeführt. Diese Wagenkategorie stellen theoretisch die zweite Klasse im K2 dar, teilt den Zug damit in das gewohnte Klassen-Schema. Dabei handelt es sich um normale Fernverkehr-Wagen, in denen es lediglich aktuelle Tageszeitungen und Getränke am Platz als Inklusivleistungen gibt. Der Durchgang zur Bar und anderen Bereichen ist nicht möglich. Der Fahrpreis im Traveller-Bereich liegt jedoch gegenüber den anderen Kategorien deutlich niedriger.


Der alte Rhûn-Tunnel (Ost-Tunnel) und die neue K2-Strecke

Thalkirchen-26 Apr., 321168720034.JPG

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki