FANDOM


Astoria
Staat Durewa
Bürgermeister
Einwohnerzahl 97.576
Besonderheit Regierungssitz
Firmen Oceanic Airlines| GUS
Partnerstadt Yamagutchi
Sehenswürdigkeiten Botanischer Garten, Gründerdenkmal
Gründung 1966
Arbeitslosenquote 2,28 %


Astoria ist die Hauptstadt Durewas. .Die stadt wurde 1965 von Marie Karen deGroot gegründet. Das administrative Stadtgebiet Astoria hat offiziell 97.576Einwohner, in der Agglomeration leben 164.680 Menschen (Stand: jeweils 1. Januar 2005). Astoria ist eine der bedeutendsten Städte innerhalb der VSN und das überragende politische, wirtschaftliche sowie kulturelle Zentrum Durewas und der größter Verkehrsknotenpunkt des Landes (unter anderem mit dem Flughafen, sowie dem Eisenbahn- und Autobahnknotenpunkt). Astoria ist auch Sitz der GUS und des Senates von Durewa, sowie der Zentralen Notenbank der VSN.

Astoria-7 Nov., 411166009882

Das Senatsgebäude


Kultur uns Sehenswürdigkeiten

Die Hauptstadt von Durewa beherbergt eine Vielzahl sehenswerter Bauwerke, Straßen, Plätze und Parks, etwa 30 Museen, rund 20 Kunstgalerien, 10 Theater, und mehr als 200 Restaurants. Das Angebot an kulturellen Veranstaltungen ist mit zahlreichen Konzerten, Ausstellungen, Musik- und Filmfestivals, Modenschauen sowie der Austragung sportlicher Wettbewerbe reichhaltig. Die Uferpromenade an der Jason-Martins Avenue ist 1991 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Botanischer Garten

Der Botanische Garten in Astoria ist eines der beliebteset Atraktionen der Stadt Mit 32 Hektar ist es der größte Garten auf der Südhalbkugel. Pro Jahr kommen ca. 300.000 Besucher. Rund um den Garten befindet sich das Stadtviertel Botanischer Garten . Der Garten beherbergt über 18.000 Pflanzenarten, vor allem aus Südamerika und Durewa.

Botanical garden

Botanischer Garten

Tibetisches Museum

Das Tibetische Museum ist das meistbesuchte Museum Durewas. Jährlich zählt man über 500.000 Besucher. Das Museum beherbergt die größte Sammlung Tibetischer Kunst außerhalbs Chinas. Nach dem Einmarsch der Chinesen in Tibet wurden tausende Kutlurgegenstände aus dem Land geschmuggelt und dann an die Siloberküste gebracht, von wo sie 1998 nach Astoria kamen. 2001 wurde der neubau des Museums eingewiht, er kostet über 100Mio Dollar. Besucher erwateten neben den Ausstellungsräumen auch Vorträge, 3-D Filme und vieles mehr.

Gründerdenkmal Das Gründerdenkmal ist das Mausoleum von Marie Karen deGroot. Es wurde zur Beerdigung der Staatsgründerin 2004 errichtet und lockt seitdem jährlich hunderttausende von Touristen an.

Astoria-19 Nov., 701167231094

Das Gründerdenkmal

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki